×

Hinweis

Bitte geben Sie zuerst Ihre Adresse ein

Warenkorb

Ich bin bereits registriert!

Lieferadresse
Rechnungsadresse als Lieferadresse verwenden
Lieferadresse eingeben
Name Artikelnummer Preis Menge / Aktualisieren Preisnachlass Betrag
 
Summe der Produktpreise: Summe der Produktpreise:
 

Ausgewählte Versandart

Keine Versandart ausgewählt

Bitte wählen Sie eine Versandart

 

Keine Versandart für Ihre Versandadresse definiert. Bitte kontaktieren Sie uns.

 
Betrag: Betrag:
0,00 €
Anmerkungen und spezielle Wünsche
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 ALLGEMEINES

Alle Lieferungen und Leistungen, die die Funware Products GmbH (im Folgenden: "Funware" genannt) für den Kunden erbringt, erfolgen ausschließlich unter Zugrundelegung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, es gilt die jeweils im Zeitpunkt der Bestellung aktuelle Fassung.

§ 2 VERTRAGSSCHLUSS

Die in unserem Online-Shop abgebildeten Bücher und Softwareprodukte sowie Hardware und Zubehörprodukte sowie die weiteren Angaben stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei Funware Waren zu bestellen. Durch die Bestellung der gewünschten Waren über das Internet (www.funwareproducts.de), über Email (Bestätigung der Bestellbestätigung, die von Funware versendet wird), oder mittels Telefax gibt der Kunde ein bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Funware kann dieses Angebot innerhalb von fünf Werktagen durch Übersendung einer Auftragsbestätigung oder aber durch Übersendung der Ware innerhalb von zehn Kalendertagen annehmen. Erfolgt weder eine Auftragsbestätigung noch eine Lieferung innerhalb der genannten Fristen gilt das Angebot als abgelehnt.

§ 3 LIEFERUNG

Die Rechnungsstellung und Lieferung erfolgt nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Die Lieferung erfolgt durch Post- oder Kuriersendung ab Lager Hameln von Funware an die vom Kunden mitgeteilte Anschrift. Die Lieferfrist beträgt im Allgemeinen fünf Werktage ab dem Tag des Eingangs der Bestellbestätigung bei Funware. Fixe Liefertermine müssen ausdrücklich gesondert vereinbart werden. Die Lieferung erfolgt gegen eine Verpackungs- und Versandkostenpauschale, deren genauer Betrag bei jeder Bestellung und Lieferung gesondert ausgewiesen ist und per Bestellroutine errechnet wird. Erfolgt die Lieferung auf Wunsch des Kunden per Kurier oder zu einem fixen Liefertermin, so werden die Kosten dem Kunden separat mitgeteilt und erfordern eine Rückbestätigung des Kunden per Fax oder e-mail.

§ 4 PREISE

Die genannten Preise, auch die für Verpackung und Versand, gelten nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland

§ 5 WIDERRUFSRECHT

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. 

Der Widerruf ist zu richten an: 

Arbeitsgemeinschaft Digital & Fun
c/o Funware Products GmbH
Am Güterbahnhof 9-11
D - 31785 Hameln

Telefax 05151-10748-20
Telefon 05151-10748-0
Email shop@digitalundfun.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 6 EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Funware.

Gerät der Kunde mit der Bezahlung der Ware länger als 14 Tage in Verzug, kann Funware von dem Vertrag zurücktreten und die Ware zurückfordern.

§ 7 ZAHLUNG, ZAHLUNGSVERZUG

Hat der Kunde mit Funware keine andere Vereinbarung getroffen, sind die Rechnungen von Funware innerhalb von 14 Tagen ab dem Rechnungsdatum zu bezahlen. In der Regel erfolgt die Lieferung allerdings per Nachnahme oder Vorkasse und per DHL.

Gerät der Kunde mit der Zahlung in Verzug, darf Funware Verzugszinsen in Höhe von 5 % über den jeweiligen Basiszins der Europäischen Zentralbank berechnen.

Funware darf von bis zu drei Mahnschreiben, die nach Verzugseintritt an den Kunden gerichtet werden, pauschal eine Bearbeitungs- und Portogebühr von je 5,00 EUR verlangen.

§ 8 GEWÄHRLEISTUNG

Alle Ansprüche des Kunden gegen Funware bei Mängeln richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen und den gesetzlichen Fristen, soweit sich nicht im Einzelfall abweichende Vereinbarungen ergeben haben. Erhält der Kunde Ware mit sichtbaren Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat er dies unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte sofort beim Spediteur oder Frachtdienst zu reklamieren und die Annahme zu verweigern sowie unverzüglich mit Funware Kontakt über o.g. Telefon aufzunehmen, damit Funware etwaige Rechte gegenüber dem Spediteur/Frachtdienst geltend machen kann.

§ 9 SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Sollten einzelne oder mehrere Regelungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt der nicht betroffene Rest dieser Bestimmungen wirksam und die unwirksame Regelung wird durch Gesetzesrecht ersetzt.

Für das gesamte Rechtsverhältnis gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland ausschließlich, das UN-Kaufrecht findet auch bei einer etwaigen Lieferung ins Ausland keine Anwendung

 

Zusatz:

Zur Vermeidung von unnötigen Rechtsstreitigkeiten und damit verbundenen Kosten bitten wir Sie uns im Falle von wettbewerbsrechtlichen Problemfällen bereits im Vorfeld über die hier öffentlichen Kommunikationsmöglichkeiten zu kontaktieren.

Mit dieser Maßnahme kommen Sie Ihrer Schadenminderungspflicht im Sinne des Gesetzgebers nach.

Ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit "Funware Products GmbH - Nicole Rohrdrommel" über die Ihnen hier zugänglichen Kommunikationsmöglichkeiten werden Kostennoten anwaltlicher Abmahnungen bereits jetzt im Sinne der Schadenminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Wir werden rechtsmissbräuchliche Abmahnungen und Kostennoten in diesem Zusammenhang sowohl strafrechtlich, als auch zivilrechtlich energisch verfolgen lassen